Artikel mit ‘WLAN’ getagged

2011-07-12 | Ubuntu-WLAN im Hotel

Ubuntu will sich im Hotel im Urlaub par tout nicht mit dem WLAN des Hauses verbinden? Ich hab das im Urlaub erlebt und nach einiger Recherche die simple Lösung gefunden.

In Hotels oder anderen größeren Installationen gibt es viele WLAN-Accesspoints mit dem selben Namen, der sogenannten SSID. Die meisten AP sind aber in anderen Etagen oder am anderen Ende des Flurs und eine Verbindung kann schon wegen der schlechten Empfangsbedingungen nicht zustande kommen. der Networkmanager (Ubuntu Maverick 10.10) kann aber mit solchen Installationen nicht richtig umgehen und verbindet sich anscheinend mit dem erstbesten AP, der aber nicht naheste sein muss.

Dagegen hilft nur, die MAC-Adresse des richtigen Accesspoints als BSSID zusätzlich in die WLAN-Verbindung einzutragen. Bei der Findung dieser MAC-Adresse hilft zum Beispiel:iwlist scanoder das Programm wifi-radar, dass sich aus den Ubuntu-Quellen installieren lässt.