Artikel mit ‘Telekom’ getagged

2008-08-12 | Telekom Onlinerechnung: unbenutzbar

Ich krieg grad einen kleinen persönlichen Ausraster und muss mal über pinkT meckern.

Die verdammte Online- Rechnungs- Sch***e ist schlicht unbedienbar. So hab ich mir immer die Usability- Hölle vorgestellt. Wer sich das ausgedacht hat und das auch noch programmiert hat, gehört schlichtweg zwangsberentet – ohne Pensionsansprüche. Absolutes Computerverbot inklusive.

Zuerst will die Seite kundencenter.telekom.de -zig cookies setzen, man wird über verschiedenste Server herumgereicht, die auch wieder Cookies setzen wollen. Dass man JavaScript aktivieren muss, ist man ja schon gewohnt.

Dann klickt man auf Online- Rechnung und anstatt die Rechnungen präsentiert zu bekommen, wird man von kundencenter.telekom.de zu telekom.de/kundencenter_reo geschickt – natürlich in einem neuen Fenster. Für Opera- Benutzer ist hier erstmal Schluss, die Seite bleibt weiß.

Firefox angeschmissen, wieder eingeloggt, Rechnung geklickt und ich bin angekommen. puuh. Das hätte auch schneller und leichter gehen können.

Wenn man jetzt auf „aktuelle Rechnung“ klickt, will das tolle System die Rechnung mithilfe des Acrobat- Plugins anzeigen. Das will ich aber nicht. Ich will doch nur meine Rechnung runterladen. Ich bin schon groß, ich kann die mir auch alleine Anzeigen – danke.

In der Fehlermeldung zum Plugin kann man aber wenigstens „hier“ klicken, was die Seite auch gleich mit einer JavaScript- Box quittiert – aargh. Haben Sie Geduld, steht da. Der unbedarfte User wird nur fünf Minuten vor der Box sitzen und warten, der Unsichere wird auf Abbrechen drücken. Beide kommen wohl nicht an ihre Rechnung.

Die Rechnung vom letzten Monat hab ich auch noch nicht? Na dann ab ins Archiv, ist ja alles da. Hier erteilt man Downloadaufträge. Die werden dann bearbeitet und wenn sie fertig sind, kann man etwas herunterladen. Das dauert ein wenig und der unbedarfte User wird öfter die Meldung bekommen, dass seine Downloads noch nicht fertig sind. Hä? Wie Bitte? Genau! Einem erfahrenen Surfer ist diese Vorgehensweise völlig schleierhaft.

Wenn ich das meiner Mutter erklären müsste, die würde mich nur fragen: „Warum genau ist jetzt Online- Rechnung besser?“

Ich will doch nur eine Liste mit den letzten Rechnungen, hinter jeder zwei Links: ansehen und herunterladen. Und wenn irgendetwas ein bißchen länger dauert, dann will ich einen Fortschrittsbalken, der mir das signalisiert. Ihr könnt das ja intern über Downloadaufträge steuern, aber ich will davon nichts sehen.

So, jetzt reichts auch. Mir geht’s jetzt wieder besser, der Adrenalinspiegel ist gesunken und ich hab sogar die EVÜ (Einzelverbindungsübersicht) auf meinem Rechner. Mensch, ich muss gleich mal bei der Krankenkasse anfragen, ob sie nicht meine Beiträge senken, wo ich doch mit meinem Blog meinen Stress abbaue und mein Herzinfarktrisiko senke =).

2008-06-27 | T-Kom Gewinnspiel mit Lass-dich-zuspammen- Pflichtfeld

Da will man nur mal seine Rechnungen runterladen und da gibt’s ein ‚Sommergewinnspiel‘. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder – nagut, das kennt man ja. Leider ist auch an der Einwilligung, sich per Telefon, Email, SMS und MMS ‚informieren‘ zu lassen ein Sternchen. Das find ich dann zu frech.

Ist das überhaupt legal? Wenn ich mir für Werbung eine Einwilligung holen muss, muss ich dann dem Kunden nicht auch eine Wahl lassen? Nungut, ich hab die Wahl, nicht teilzunehmen. Das hab ich dann auch getan.