Artikel mit ‘netzwerkumgebung’ getagged

2010-12-27 | Arbeitsplatz-Icon auf dem Ubuntu-Desktop

Netzwerk, eigene Dateien, Computer (alias Arbeitsplatz) und den Papierkorb bekommt man unter Ubuntu-Linux so auf den Desktop:

gconf-editor ausführen (im Terminal oder par Alt+F2), den Punkt apps > nautilus > desktop heraussuchen und anpassen.

computer_icon_name – „Arbeitsplatz“
computer_icon_visible – einschalten

für die anderen Icons geht das analog.

Hier kann man übrigens einstellen, nach wievielen Zeilen ein Dateiname abgekürzt wird, wenn er nicht ganz unter sein Icon passt.

es ging (oder geht auch sicher immer noch) auch irgendwo anders. Ich finde es nur nie, deswegen dieser Tipp.