Artikel mit ‘HTML5’ getagged

2009-07-15 | W3C: HTML5 bringt Ironie-tags

Jetzt ist es raus, twitter hat es verraten: HTML5 bringt nicht nur <audio>- und <video>-Tags zum einfachen einbetten von Musik und Videos, sondern auch Ironie-Tags. Der wohl prominenteste Vertreter des W3C und Erfinder von HTML, Tim Berners Lee dazu (Übersetzung von mir): „Hier beugen wir uns einem Quasistandard im Netz. Wir wollten soetwas nicht im Standard, aber wir nehmen es positiv auf als ein Schritt hin zum Semantischen Netz.“

Es wird die beiden Tags <sarcasm> und <irony> geben. Diese beiden sollen aber von den Browsern, anders als alle anderen Tags, angezeigt werden. Man kann deren anzeige aber mittels CSS unterdrücken. Dafür wird in CSS eigens die neue Eigenschaft tag-visible eingeführt.

Da aktuelle Browser diese tags noch nicht kennen, sind sie in diesem Artikel nicht sichtbar.