Artikel mit ‘Aldi’ getagged

2008-07-03 | Akoya: Chronik einer Eroberung

3. Juli, eine Aldifiliale.

7:32 Uhr. Als ich beim Aldi eintreffe, denke ich so bei mir: „da hätt’ste auch noch länger schlafen können.“, denn ich bin der Erste. Einsam stehe ich vor der Filiale.

7:43 Uhr. Eine ältere Dame trifft ein, stellt sich mit einem Einkaufswagen direkt vor die Automatiktür. ich merke: ein Profi! Als ich sie anspreche, erfahre ich, dass sie wegen Herrenwesten da ist. Wenigstenss keine Konkurrenz. Ich dachte schon, sie hätte einen Auftrag vom Enkelsohn.

7:55 Uhr. Wir sind mehr geworden, 20 Leute stehen jetzt vor den noch verschlossenen Toren der Albrecht- Brüder. Die Spannung steigt. Es sind inzwischen auch Kunden dabei, die aussehen, als wollten sie mir das letzte Akoya vor der Nase wegkaufen.

7:57 Uhr. Etwas prematur geht’s los, die Automatiktür ruckt, öffnet sich Sekunden später. Sofort stürme ich los, was die Flipflops hergeben. Der Filialleiter erkennt mich und ruft: „Die Notebooks sind an der Kasse.“ Ich wende.

7:58 Uhr An der Kasse werde ich gefragt, welche Farbe ich denn will. „Weiß“ sage ich, lächle die Kassiererin an, zücke die EC- Karte.

8:01 Uhr: Ich habe meinen Akoya, dafür 399€ weniger. So geht es auch noch 7 anderen.

8:10 Uhr. Ich bin zu wieder zu Hause und beginne mit dem auspacken.

8:50 Uhr. Die Uni ruft, schweren Herzens lasse ich den mini stehen.

[Update: ich hab ein paar Fotos von damals gefunden und einfach mal mit reingestellt.]

2008-06-28 | Medion Akoya Mini bei Aldi

Tja, nun schafft MSI wohl den Durchbruch auf dem Netbook Markt, denn sie haben die stärkste denkbare Unterstützung: Aldi. In 4.200 Filialen wird ab Donnerstag das MSI Wind netbook zu kaufen sein – allerdings unter falscher Flagge als Medion Akoya Mini. Viel wird schon spekuliert, ob MSI das Wind überhaupt nur als OEM- Ware verkaufen wird.

Die Presseerklärung von Medion ist etwas länglich und voll Marketing, deswegen fasse ich sie mal zusammen: Intel Atom N270, 10″ Display, akzeptable Tastaturgröße, 80GB Fesstplatte und Draft-n WLAN, 2 Kartenleser. Den passenden 6- Zellen- Akku für 6 Stunden Laufzeit und anderes Zubehör soll es demnächst im Medionshop geben.

Es fehlt eigentlich nur Bluetooth und WindowsXP Home ist überflüssig. Ich werde trotzdem versuchen, ein Akoya zu ergattern, um es zu testen.