Artikel mit ‘Akoya Mini’ getagged

2008-06-30 | Größenvergleich mit dem Aldi- Flyer [Update]

Der Größenunterschied zwischen ASUS EeePC und dem Medion Akoya Tastaturen

Niemand schickt mir Geräte zum antesten und aus eigener Tasche kann ich nicht alles bezahlen. Deswegen kommt’s mir sehr entgegen, dass Aldi den Akoya Mini in Originalgröße im Werbeprospekt abbildet.

Die Tastatur ist größer als beim EeePC, aber immernoch kleiner als die meines alten 14″- Notebooks. In der Höhe und in der Breite fehlen 2 bzw. 3mm. Dafür gibt es eine Zweireihige Returntaste und mit [Fn]+[F6] eine Webcam- Taste, die ich beim 701 noch vermisst habe. Die Umlauttasten sind normalbreit und nicht wie bei EeePC extraschmal. Nur [Strg] und [Fn] sind nach meinem Geschmack vertauscht.

Auf der Aldi Nord Webseite ist der Akoya Mini nun auch aufgetaucht, nachdem msi-wind.de berichtet hatte, dass es ihn dort auch geben würde. Der Marktleiter beim Discounter in meiner Nähe konnte mir allerdings nicht sagen, wieviele Geräte oder gar in welcher Farbe sie bekommen würden.

[Edit] P.S. die schlechte Fotoqualität möge man mir bitte nachsehen, derzeit ist der Akku meiner Kamera kaputt und ich fotografiere mit dem Handy.

[Edit 2] Natürlich habe ich nachgemessen, ob die Abbildung wirklich den Maßstab 1:1 hat. Ja, sie hat – im Rahmen der Messgenauigkeit.

2008-06-28 | Medion Akoya Mini bei Aldi

Tja, nun schafft MSI wohl den Durchbruch auf dem Netbook Markt, denn sie haben die stärkste denkbare Unterstützung: Aldi. In 4.200 Filialen wird ab Donnerstag das MSI Wind netbook zu kaufen sein – allerdings unter falscher Flagge als Medion Akoya Mini. Viel wird schon spekuliert, ob MSI das Wind überhaupt nur als OEM- Ware verkaufen wird.

Die Presseerklärung von Medion ist etwas länglich und voll Marketing, deswegen fasse ich sie mal zusammen: Intel Atom N270, 10″ Display, akzeptable Tastaturgröße, 80GB Fesstplatte und Draft-n WLAN, 2 Kartenleser. Den passenden 6- Zellen- Akku für 6 Stunden Laufzeit und anderes Zubehör soll es demnächst im Medionshop geben.

Es fehlt eigentlich nur Bluetooth und WindowsXP Home ist überflüssig. Ich werde trotzdem versuchen, ein Akoya zu ergattern, um es zu testen.