2011-01-28 | Privatsphäre: Andere verschleudern meine Daten!

Ich gehe sorgsam mit meinen Daten um, aber andere tun das nicht! Ihr da draußen verschleudert meine Daten. Soweit ein kleiner Anstachler zu Anfang :)

Die Frage im heutigen Netz, ist nicht mehr, wie freizügig gehe ich mit meinen Daten um, sondern wie achtlos gehen andere damit um? Niemandem ist so richtig bewusst, dass früher ein harmloses Partyfoto einfach in einem Schuhkarton verrottete, wo es so gut wie nie jemand zu Gesicht bekam. Heutzutage landen Bilder schnell auf Plattformen und verbreiten sich rasend um die Welt. Das ist schön so, aber man muss aufpassen, welches Bild so verbreitet werden darf und welches nicht.

Jemand, der meine Emailadresse in seinem Adressbuch hat und den facebook-friendfinder nutzt, verrät facebook meinen Namen und meine Adresse. Und je nachdem, wie viel über mich in euren Adressbüchern und Kontaktlisten steht und wie viel facebook so ausliest, sogar noch viel mehr.

Auf Partys wird gern und viel gefilmt und fotografiert. Die Bilder landen dann z.B. bei StudiVZ. Ich stelle keine Fotos von meinen Entgleisungen ins Netz — nicht dass es da viele gäbe, ich bin eher langweilig — aber andere tun das. Ich kann unterdrücken, dass andere mich auf den StudiVZ-Bildern markieren, aber ich kann nicht unterdrücken, dass ausreichend gute Gesichtserkennungsprogramme mich trotzdem auffindbar machen. Google Picasa zeigt, wie gut das schon funktioniert.

Und nun auch noch das: Andere geben meine DNS heraus. Zugegeben etwas überspitzt. Aber da meine DNS mit der meiner nahen Verwandtschaft weitgehend identisch ist, haben Behörden oder Ärzte einen großen teil meiner Erbinformation, wenn einer meiner Verwandten sich von Polizei oder Krankenkasse leichtfertig zu einer Speichelprobe überreden lässt. Wer garantiert mir denn, dass ich je wieder eine Krankenversicherung bekomme, nachdem — sagen wir mal — mein Bruder für einen Rabatt seine DNS bei seiner Krankenkasse abgeliefert hat?

Also passt auf eure Privatsphäre auf und bitte, bitte passt auch auf meine auf. Ich achte dafür auf eure. Auf dass wir vielleicht die Kontrolle über unsere Daten zurückerlangen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.