2010-05-24 | OpenOffice-Tipp

Wer möchte, dass bei längeren Tabellen die Tabellenüberschrift auf jeder Druckseite mitgedruckt wird, wählt unter Format -> Druckbereiche -> Bearbeiten einen Druckbereich für Wiederholungszeilen aus. Soweit so einfach, so bekannt. Der Ausdruck $1:$8 steht dabei für die Zeilen 1 bis 8.

Wer dabei allerdings die Fehlermeldung „ungültiger Tabellenbezug“ erhält, geht ins Menü Extras -> Optionen -> OpenOffice.org Calc -> Formula und wählt als Formel-Syntax „Calc A1“ aus, auch wenn diese schon ausgewählt ist. Nach einem OK kann man die Wiederholungszeilen korrekt angeben und die Beschwerden hören auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.