2008-07-09 | stereopolar im mangold

Die Band Stereo Polar beim Auftritt

Im Rahmen der Aktion „hier ist der Garten“ gab’s am 27.6.2008 ein kleines Konzert im Mangold. Und ich muss sagen: Stereo Polar sind richtig gut.

Die Musik geht nach vorn und klingt trotz einfacher Rhythmen nicht nach billiger Dance- Mucke. Der optische Eindruck der Band ist auch ganz witzig. Sänger und Cheftechniker Christian Trapp steht in der Mitte, über den Synthy gebeugt, dreht und schraubt am Klang. Das wirkt auf eine symphatische Art nerdy.

Die Musik kann man sich anhören, denn die übliche MySpace- Seite haben sie natürlich auch. „Modern People“ gefällt mir am Besten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.