2008-06-12 | Vier Flügel für ein Hallelujah

Quadrocopter Heute mal was Anderes, nichts aus der Welt der kleinen Computer sondern aus der Rubrik „coole Gadgets in deiner Nähe“.

Ich schlich über den Campus meiner Alma Mater – wie’s hinundwieder vorkommt – und höre ein Summen und sehe eine Drohne in der Luft über dem Sportplatz. Da ich Zeit hatte, konnte ich nicht widerstehen und bin näher herangegangen. Da standen 3 junge Herren auf dem Platz und spielten mit einem Quadrocopter. Neid.

Einer der größeren Lehrstühle in der Umweltfakultät hat sich dieses nerdige Spielzeug zugelegt und will damit demnächst Bergbaufolgelandschaften dokumentieren. Die Kollegen übten schonmal fliegen, damit das 30k€- Gerät nicht irgendwo im Märkischen Sand verendet.

Von offizeller Seite finet man wenig dazu, allein ein Artikel in der BTUProfil Ausgabe April 08 findet man ein wenig dazu. Und die gibt’s nur als PDF oder auf Papier. Willkommen im Internetzeitalter …

Universitäten haben etwas für sich: hier gibt’s auch mal die Spielzeuge für die großen Jungs. Wenn man denn randarf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.